FamilyMeals Uncategorized

Lachs mal anders oder auch Lachs sieht Rot

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, haben wir Ende Februar Nachwuchs bekommen. Und nach so einer Geburt muss man natürlich gut essen um wieder Kraft zu schöpfen.

Und idealerweise viel Eisen zu sich nehmen, wie Schwangere und frisch gebackene Mamas sicher wissen.

Da meine bessere Hälfte ein fabelhafter Hobbykoch ist, hat er mich deshalb mit diesem außergewöhnlichen Lachsrezept verwöhnt.

Was auf den ersten Moment etwas bizarr klingen mag – Fisch und Rote Beete -, entpuppte sich auf dem Teller als eine leckere Abwechslung.

Dabei enthält das Gericht viele wertvolle Omega 3 Fettsäuren und zugleich eine extra Portion Eisen.

Der Kracher also nicht nur für Mamas und solche die es bald werden, sondern auch für alle die von Frühjahrsmüdigkeit geplagt sind.

Nun aber zum Lachsrezept: Lachs sieht Rot

Zutaten für 2 Personen:

2 Lachsfilet à 150g

1 kleine Rote Beete

100g Fetakäse

10 Kartoffeln

Honig

Salz- und Pfeffer

Olivenöl

250g Joghurt

1 TL Sahnemeerrettich

1 Limette

Zubereitung Lachrezept:

Lachs

 Marinade aus Honig, Ölivenöl und Salz & Pfeffer großzügig auf die Lachsfilets streichen.

Lachsfilets von beiden Seiten auf mittlerer Hitze in der Pfanne goldgelb anbraten.

 Währenddessen die vorgekochte Rote Beete feinhobeln und den Feta in kleine Würfel schneiden bzw. brechen.

♡ Den angebratenen Lachs nun mit der Roten Beete und dem Feta garnieren.

♡ Anschließend bei 180 Grad bis der Feta geschmolzen ist zu den Kartoffeln in Backofen.

Kartoffeln

Die Kartoffeln halbieren und auf ein zuvor mit Olivenöl bestrichenes sowie mit Salz & Pfeffer bestreutes Backblech geben.

Die Kartoffeln anschließend erneut mit Olivenöl bestreichen und mit Salz & Pfeffer bestreuen.

 Bei 180 Grad Umluft für ca. 30 min im Backofen goldbraun backen.

Dip

Den Joghurt mit dem Meerrettich und dem Saft einer Limette vermengen.

Anschließend mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit Limettenzesten garnieren.

Richtet alles schön auf einem vorgewärmten Teller an und lasst es euch schmecken! 

Fertig ist ein gesundes und leckeres Fischgericht. 

Guten Appetit wünscht eure

Johanna

von den 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

add image (JPEG only)